Menu Hledej +420 545 537 111 mail@bmt.cz
Schließen

Zdravoochranenije-Messe 2016 in Moskau

Von 5.-9. Dezember fand schon traditionell in Moskau die größte Medizintechnikfachmesse in der Russischen Föderation die Zdravoochranenie 2016 statt. Trotz der aktuell sehr komplizierten Lage auf dem russischen Markt haben wir uns entschieden unsere alljährliche Teilnahme an dieser Messe nicht zu unterbrechen und auch in diesem Jahr teilzunehmen. Wir haben unser Stand wieder in die prestige Halle 2.2, wo traditionell die bekanntesten deutschen sowie andere berühmten Medizintechnik-Top-Hersteller aus aller Welt ihre Stände haben, platziert. Um die einheitliche Image der MMM Group zu erhöhen und zu unterstützen haben wir heuer auch ein ähnliches Stand-Design wie auf der Medica-Messe in Düsseldorf gewählt.


In Rücksicht auf die wirklich schwierige und unsichere Finanzlage auf dem russischen Markt war diese Messe heuer wieder deutlich kleiner als im vorigen Jahr und unsere frühere Messehalle, die durch die Organisatoren damals vor allem für die Sterilisation und ähnlichen Bereiche bestimmt wurde, war diesmal schon komplett geschlossen.

Dank der idealen Lage unseres Messestandes direkt beim Halleneingang, unserer bedeutenden Position auf dem russischen Markt (in diesem Jahr sind wir wieder zu erfolgreichstem ausländischem Hersteller was Import von Dampfsterilisatoren nach Russland betrifft geworden) und hoher Anzahl von unseren Lokalvertretern haben wir auf unserem Stand jeden Tag vom Morgen bis Abend immer genug von interessanten Gästen gehabt. Unsere Gäste kamen nicht nur aus allen russischen Regionen inkl. Sibirien oder russischen Fern-Osten sondern auch aus Kasachstan, Weißrussland und Baltischen Ländern. Trotz den aktuellen Problemen mit Finanzierung von geplanten Projekten und harten Konkurrenzkampf hat es uns gelungen mehrere Ausschreibungen zu gewinnen.

Erreichter Umsatz ist damit im Vergleich zum Vorjahr noch gestiegen. Dieses gute Ergebnis hat es uns gelungen auchunter Umständen, wo in Russland wegen schlechter Wirtschaftslage das Budget für Gesundheitswesen auch innerhalb des Jahres reduziert werden musste, zu realisieren. Umso mehr muss den Arbeitseinsatz von unserem gesamten Team in Moskau, St. Peterburg, Stavropol und Novosibirsk hochgeschätzt werden. Genauso gehört unser Lob für die exzellenten Vertriebsergebnisse auch unseren langjährigen und treuen Lokalhändler, die in allen russischen Regionen tätig sind.

Auf der Zdravoochranenije-Messe haben wir die Waschmaschine UNICLEAN SL M10-2 vorgestellt, die viele von unseren Gästen interessierte und für welche wir bereits alle notwendigen Zertifikate für den Vertriebsstart in 2017 in Russland besitzen. Unseren Kunden haben wir zum ersten Mal auch ein STERIVAP® HP IL 636-2 ED,der für KH-Apotheken oder Dekontamination von KH-Abfällen, was zurzeit in Russland eine oft diskutiertes Thema ist, vorgestellt. Standexponate wurde noch um Tischautoklav STERIDENT® und Heißluftsterilisator STERICELL® 55 ergänzt.


24. 01. 2017