Menu Hledej +420 545 537 111 mail@bmt.cz
Schließen

Wärmetechnik in Chicago

Bereits traditionell haben wir mittels unserer Tochterfirma BMT USA Ltd. An der größten Labortechnik-Messe für die amerikanischen Kontinente – PITTCON 2017 teilgenommen. Trotz der Echos seitens einiger Teilnehmer, dass diese Messe stets kleiner wird, haben wir während der vier Messetage prüfen können, dass die Teilnahme sich reichlich auszahlt.


Wir sind den bestehenden Vertretern vieler amerikanischer, europäischer sowie asiatischer Länder begegnet. Ein geplantes Treffen haben wir ebenfalls mit unserem neuen, starken australischen Partner verwirklicht. Im Laufe der Messetreffen sowie der inoffiziellen Abendbegegnungen haben wir die Position eines der führenden Weltproduzenten der Wärmetechnik bestätigen und Beziehungen mit vielen Vertretern aller Kontinente festigen können. Die stärkste Vertretung haben kleinere Verkäufer aus den USA und ganz überraschend auch die Endkunden. Ihre Besuche sind darüber hinaus für die Vertriebsabteilung der BMT USA sowie die unsere von entscheidender Wichtigkeit, weil wir auf diese Art und Weise ein direktes Feedback und Informationen über deren Bedürfnisse sowie die Verbindlichkeit ihres Interesses erfahren können. Von anderen Ländern sind Vertreter aus Mexiko, Kolumbien, Chile, aber auch Puerto Rico und weiteren mittelamerikanischen Staaten zu nennen.

Wir haben auch die Handelswirkung des neuen direkt am Demo-Paneel für Wärmetechnik ausgestellten ECO Line / EVO Line überprüfen können, das äußerst positiv wahrgenommen und bewertet worden war. Es sind auch die ersten Bestellungen dieses gelungenen Marketinginstrumentes umgesetzt worden, das in vielen Ländern zur Unterstützung des Verkaufs unserer Geräte lange Jahre sicherlich dienen wird.

Ein direkter Erfolg auf der Messe ist der Kontrakt mit einer bedeutenden Firma aus Kalifornien, einer der größten Lieferantin medizinischen Materials für Krankenhäuser in den USA, gewesen. Es ist zum Schluss gelungen, den hohen technischen Ansprüchen und Lieferzeitanforderungen des Kunden nachzukommen, und der Auftrag für 11 Stück Climacell® EVO mit umfangreichem Zubehör befindet sich gerade in der Produktion.

Geschäfte auf anderen Kontinenten sind nicht einfach, und zwar nicht nur wegen des Mentalitätsunterschiedes der Kunden oder der Sprachbarriere, sondern auch für unterschiedliche technische Vorschriften. Diese können eine Zeit lang versteckt bleiben und werden erst durch eine Stichkontrolle eines lokalen zuständigen Homologierungsorgans entdeckt. Ein solches Problem haben wir auf der Messe erörtern und auch eine langfristige Lösung für die von den amerikanischen Märkten geforderten Kompressoren 60 Hz finden können.


18. 05. 2017