Menu Hledej +420 545 537 111 mail@bmt.cz
Schließen

UNISTERI HP

„mittlerer“ Dampfsterilisierungsgerät fürs Gesundheitswesen - leistungsfähig, intelligent, einzigartig
Alle Abbildungen sind illustrativ und können sich vom realen Produkt geringfügig unterscheiden.
  • Volumen der Kammer

    • 73–254 Liter
  • Grundfunktionen

    • eine Eintür- sowie (Durchlegungs-) Doppeltürausführung mit Niro-Wand-Einbaumöglichkeit
    • eine breite Skala optionaler Programmausstattung
    • eine optionale Dampfquelle – eigene, äußere sowie kombinierte
    • das Gerät ist aus einem hochwertigen Edelstahl für eine lange Lebensdauer
    • ein breites Kundendienstspektrum

Das Gerät UNISTERI® HP Volumen der Kammer 73, 160 und 254 Liter ist die richtige Wahl für kleinere medizinische Arbeitsstätten sowie für alle Zentralensterilisierungsstellen, die ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis betonen.

Das Dampfsterilisierungsgerät UNISTERI® HP ist zur Sterilisierung von festen, porösen und Plastikmaterialien und Lösungen in offenen Flaschen bestimmt. Die Produktionsspitzenqualität, die moderne Elektronik und hochwertige Werkstoffe sind bei den Geräten genauso selbstverständlich wie deren Anwendereigenschaften oder das außerordentliche Sicherheits- und Zuverlässigkeitsniveau. Das Dampfsterilisierungsgerät UNISTERI® HP – sicher, schnell, ergonomisch gebaut, leicht bedienbar, mit der Optionsmöglichkeit individueller Anpassungen und mit vielseitigem Gebrauch.

Ich interessiere mich um UNISTERI HP
Allgemeine Information
  • eine Eintür- sowie (Durchlegungs-) Doppeltürausführung mit Niro-Wand-Einbaumöglichkeit
  • eine optionale Dampfquelle – eigene, äußere sowie kombinierte
  • eine optionale Innenoberflächen-Rauheit der Sterilisierungskammer
  • ein System für manuelle Sterilisierungsgutbeschickung und ein Transport- und Beschickungswagensystem
  • eine breite Skala optionaler Programmausstattung
  • verschiedene Verarbeitungsmöglichkeiten von Chargendokumentation
  • eine breite Skala optionaler Ausstattung zur Betriebskostenminimierung
  • eine Wahlmöglichkeit spezifischer Additiven (zum Beispiel die Möglichkeit der Kammerausstattung mit einem flexiblen PT-Sensor zur sicheren und präzisen Zyklussteuerung bei der Arbeit mit mikrobiologischen Kulturen und Lösungen, eine bunte Palette individueller Programmanpassungen, …)
  • ein breites Kundendienstspektrum
Anwendung

Das Gerät UNISTERI® HP ist für eine schnelle Sterilisierung in medizinischen Einrichtungen bestimmt:

  • eintägige chirurgische Kliniken und Poliklinikordinationen für Sterilisierung aller erforderlichen Materialien: Instrumente, Glas, Textil, Gummigegenstände, …
  • chirurgische Arbeitsstätten in Krankenhäusern, die von der Zentralen Sterilisierungsabteilung ziemlich weit entfernt sind, insbesondere zur Optimierung des wiederholten Gebrauchs notwendiger Instrumente
  • medizinische Kliniken und Zentren der Ersten Hilfe, wo eine schnelle Sterilisierung von medizinischem Gut benötigt wird
  • stomatologische Praxen, wo die Tischmodelle der Sterilisierungsgeräte das erforderliche Gutvolumen nicht fassen können
  • mikrobiologische Arbeitsstätten in medizinischen Einrichtungen zur Sterilisierung von Lösungen in halbverschlossenen Flaschen, Kultivierungsböden,…
Technische Daten
  • eintürige Ausführung
    • Unisteri HP 336 - 1 (73 Liter)
    • Unisteri HP 636 - 1 (160 Liter)
    • Unisteri HP 559 - 1 (254 Liter)
  • zweitürige (Zwischenlagen-) Ausführung
    • Unisteri HP 336 - 2 (73 Liter)
    • Unisteri HP 636 - 2 (160 Liter)
    • Unisteri HP 559 - 2 (254 Liter)
Download

Detailbeschreibung der Produktreihe UNISTERI HP

Individuell gebaut Sterilisierungstechnik

Das Gerät UNISTERI® HP ist für eine schnelle Sterilisierung in medizinischen Einrichtungen bestimmt:

  • eintägige chirurgische Kliniken und Poliklinikordinationen für Sterilisierung aller erforderlichen Materialien: Instrumente, Glas, Textil, Gummigegenstände, …
  • chirurgische Arbeitsstätten in Krankenhäusern, die von der Zentralen Sterilisierungsabteilung ziemlich weit entfernt sind, insbesondere zur Optimierung des wiederholten Gebrauchs notwendiger Instrumente
  • medizinische Kliniken und Zentren der Ersten Hilfe, wo eine schnelle Sterilisierung von medizinischem Gut benötigt wird
  • stomatologische Praxen, wo die Tischmodelle der Sterilisierungsgeräte das erforderliche Gutvolumen nicht fassen können
  • mikrobiologische Arbeitsstätten in medizinischen Einrichtungen zur Sterilisierung von Lösungen in halbverschlossenen Flaschen, Kultivierungsböden,…

Allgemeine, aktiv nachweisbare Qualität

Das Gerät erfüllt sämtliche europäische Standards bezüglich der Dampfsterilisatoren, insbesondere die Norm EN 285. Zu diesem Zweck hat die Gesellschaft BMT Medical Technology s.r.o. eine Zertifizierung des vollständigen Qualitätsmanagementsystems gemäß den nachstehenden Vorschriften:

  • die Norm EN ISO 13485 und die Europäische Richtlinie Nr. 93/42/EEC für medizinische Mittel
  • die Norm EN ISO 9001 für Produkte und gemeinsam mit der Europäischen Richtlinie Nr. 2014/68/EU, Modul H für Druckanlagen.
  • die Norm EN ISO 14001, Umweltmanagement-Zertifikat
  • In der BMT Medical Technology s.r.o. ist das Akkreditierte Prüfungslabor Nr. 1325 ebenfalls tätig.

Neues Design, neue Bauausführung

  • ein Berührungssteuerpaneel „Touchscreen“ 8,4“ mit maximalem Bedienungs- und Servicekomfort
  • an der Entladungsseite ein Display „Touchscreen“ 5,7“ zur Sicherstellung einer übersichtlichen und einfachen Bedienung
  • ein automatisches Schließ- und Abdichtungssystem der (manuell bedienten) Drehtür, eine anwenderfreundliche Bedienung
  • ein Dampfentwickler mit reduziertem Anschlusswert (ab 7,5 kW)
  • eine leistungsfähige Vakuum-Wasserkreispumpe für kurze Chargenzeiten, einen schnellen und präzisen Zyklusvorgang
  • eine Doppelprozessor-PLC-Steuerung durch zwei unabhängige Systeme für einen zuverlässigen, wirksamen und sicheren Zyklusvorgang
  • eine spezielle Steuerart vom kontinuierlichen Dampfeinlass in die Dampfsterilisatorkammer
  • das Gerät ist aus einem hochwertigen Edelstahl für eine lange Lebensdauer

Baukastensystem der Anordnung

  • eine Eintür- sowie (Durchlegungs-) Doppeltürausführung mit Niro-Wand-Einbaumöglichkeit
  • eine optionale Dampfquelle – eigene, äußere sowie kombinierte
  • eine optionale Innenoberflächen-Rauheit der Sterilisierungskammer
  • ein System für manuelle Sterilisierungsgutbeschickung und ein Transport- und Beschickungswagensystem
  • eine breite Skala optionaler Programmausstattung
  • verschiedene Verarbeitungsmöglichkeiten von Chargendokumentation
  • eine breite Skala optionaler Ausstattung zur Betriebskostenminimierung
  • eine Wahlmöglichkeit spezifischer Additiven (zum Beispiel die Möglichkeit der Kammerausstattung mit einem flexiblen PT-Sensor zur sicheren und präzisen Zyklussteuerung bei der Arbeit mit mikrobiologischen Kulturen und Lösungen, eine bunte Palette individueller Programmanpassungen, …)
  • ein breites Kundendienstspektrum

Mikroprozessorsteuerung

  • die höchstmögliche Betriebssicherheit, ein verdoppeltes Sensorsystem für Sammlung und Auswertung von Prozessinformationen und deren kontinuierlichen Vergleich und Auswertung
  • zwei eingebaute Mikroprozessor-Steuersysteme für eine unabhängige Auswertung, Steuerung und Dokumentation von Arbeitszyklen
  • das System ermöglicht eine Anwenderverwaltung und Berechtigungszuteilung den einzelnen Funktionen
  • eine Protokollspeicherung direkt ins Gerät während seiner ganzen Lebensdauer
  • ein einzigartiges Fehlerprotokoll zur präzisen und schnellen Fehlerdiagnostik
  • in der grundlegenden Programmausstattung bis 50 Standardprogramme
  • eine einfache Vornahme von individuellen Programmanpassungen
  • ein einfacher Programmimport/-export mit Hilfe eines USB
  • ein einfacher und intuitiver Service-Zugang ermöglicht dem Techniker eine bequeme Einstellung aller Kalibrierungen und Konfigurierungen und Vornahme einer schnellen Gerätediagnostik

Sterilisierungsdruckkammer

  • die über den Heizmantel dampferwärmte Druckkammer ist aus dem hochwertigen Edelstahl 1.4404 (AISI 316 L) gefertigt
  • eine spezielle Steuerungsweise vom allmählichen Dampfeinlass in die Kammer des Dampfsterilisierungsgerätes
  • ein Sterilisierungskammerboden mit Gefälle zur vollkommenen Trocknung
  • eine Sterilisierungskammer mit geschliffener Oberfläche mit Rauheit Ra 1,25 μm (Ra 50 μinch)
  • dank den angewandten hochwertigen Isolierungswerkstoffen Rockwool (ohne Chloride) mit Al-Folie werden Verluste der ausgestrahlten Wärme und Klimatisierungsansprüche reduziert
  • alle Sterilisierungskammern sind zur Validierung mit zwei leicht zugänglichen Eingangsmuffen gemäß der EN 285 standardmäßig ausgestattet
  • dank einem speziellen Türscharnier ist ein erweiteter Betätigungsraum dem Bedienungspersonal für eine komfortable und sichere Handhabung des Sterilisierungsgutes und die Möglichkeit einer einfachen Innenseitenreinigung sichergestellt
  • eine Einstellungsmöglichkeit des Durchgangssterilisierungsgerätes so, um eine Kontaminierung der beliebigen Seite mit dem Sterilisierungsgut und mit der Luft von der kontaminierten Seite zu vermeiden

Dampfentwickler

  • der Dampfentwickler mit den Heizkörpern sind aus dem qualitativ hochwertigen Edelstahl 1.4571 (AISI 316 Ti) hergestellt
  • die hochwertige Isolierung Rockwool mit AL-Folie zur bedeutenden Wärmeverlustreduzierung
  • eine reduzierte Anforderung auf Speisewasserleitfähigkeit 15 µS/cm gegenüber dem durch die Norm EN 285 empfohlenen Wert bietet eine bedeutende Kosteneinsparung bei Wasseraufbereitung
  • eine einzigartige automatische Dampfentwicklersteuerung inklusive Wassereinlass
  • eine thermische Entgasung vom Demi-Speisewasser (optionale Ausstattung) durch eine automatische Entsalzung zur Minimierung nichtkondensierbaren Gasen und zur auf die Dauer hohen Dampfqualität

Neues Steuerpaneel

  • anwenderfreundlich, mit intuitiver Steuerung
  • zwei eingebaute Mikroprozessor-Steuersysteme mit eigenen Sensoren zur unabhängiger Auswertung, Steuerung und Dokumentation von Arbeitszyklen
  • ein ergonomisch untergebrachtes Steuerpaneel
  • eine Touchscreen-Technologie 8,4“ stellt eine übersichtliche und einfache Bedienung an der Beschickungsseite sicher
  • an der Entladungsseite (bei der zweitürigen Ausführung) des Gerätes ein Touchscreen“ 5,7“ zur Sicherstellung einer übersichtlichen und einfachen Bedienung
  • eine im Steuerpaneel integrierte „Not-Tasten“-Funktion ermöglicht im Bedarfsfalle, das Gerät in Ruhezustand zu bringen
  • eine Möglichkeit der Sprachenwahl zur Kommunikation mit dem Gerät
  • eine übersichtliche digitale Anzeige vom Dampfdruck im Sterilisierungskammermantel und im Dampfentwickler, vom Druck und der Temperatur in der Sterilisierungskammer (Referenzflasche)
  • eine Uhr – eine verbesserte Einschätzung der Programm-Restzeit
  • ein Fehlerprotokoll mit Eintragung aller Parameter zum Fehlerzeitpunkt für die Möglichkeit vom schnellen sowie Fernkundendienstes
  • eine visuelle und akustische Signalisierung von Zuständen und Prozessen
  • eine Druckereinbaumöglichkeit zur Sterilisierungsprozessdokumentation (optionale Ausstattung)

Die grundlegende Programmausstattung bietet bis 50 Programme

Das Gerät ist mit einem „Vorerwärmungsprogramm“ (134 °C/1min) standardmäßig ausgestattet

Standardprogramme:

  • Instrumente schnell 134 °C/ 4 min, mit der folgenden kurzen Trocknung, für unverpackte Instrumente zum nachstehenden sofortigen Gebrauch
  • Universal 134 °C/ 7 min, mit der nachstehenden Trocknung
  • Universal Container 134 °C/ 7 min, mit intensiver Trocknung
  • Verpacktes Glas, Gummi und Plastikprodukte 121 °C/ 20 min, mit intensiver Trocknung

Standardtestprogramme für eine Routinenkontrolle:

  • Vakuumtest - ein Test der Kammerluftdichtheit, Länge der Ausgleichsphase 5 Minuten, Testlänge 10 Minuten
  • Bowie & Dick test 134 – Dampfdurchdringungstest, 134 °C/3,5 min

Chargendokumentation

Eine übersichtliche Arbeitszyklusdokumentation kann man wie folgt sicherstellen:

  • eine unabhängige Arbeitszyklusdokumentation mit Aufzeichnung und der Speicherungsmöglichkeit der letzten während der ganzen Lebensdauer des Gerätes
  • ein PC-Anschluss und Protokollspeicherung im Computer mit Hilfe der Software „PrinterArchiv“
  • ein Anschluss des Sterilisierungsgerätes ans EDV-Netz (LAN) gemeinsam mit der Softwareapplikation Ecosoft
  • eine Elektronische Prozessdokumentation, die Datenarchivierung sowie das Audit Trail erfüllen gemeinsam die Anforderungen FDA 21 CFR Part 11
  • ein eingebauter Drucker
  • Eine Chargenexportmöglichkeit in PDF auf USB im Format A4

Kundendienstausstattung

Die PLC-Automatik ist mit einer reichhaltigen Software zur einfachen Kontrolle, Wartung und Testung ausgestattet (die interaktiven Schemen der Rohrverbindung, die Testprogramme ermöglichen ein Testen von Sicherheitselementen des Gerätes, eine Kalibrierungseinstellung etc.).

Kundendienstsicherstellung

Neben den klassischen Lieferungen der Gerätetechnik bieten wir ein weiteres Dienstleistungsspektrum an, das mit dem Aufbau von Zentralen und Saalsterilisierungen zusammenhängt.

  • eine Beratung und Projekterstellung inklusive Logistik und Kapazitätsberechnung
  • eine Lieferung der Gerätetechnik inklusive einzelner „schlüsselfertigen“ Informationssysteme

Der Kundendienst und die Anwenderunterstützung sind durch das weltweit wirkende Netz von Vertragsorganisationen der BMT Medical Technology s.r.o. vollumfänglich sichergestellt. Wir haben ein umfangreiches Netz von Markenkundendienststellen mit Anschluss an den HOTLINE-Service, das eine schnelle Reaktion auf Kundenfragen und -anforderungen sicherstellt. Zur Komfortsicherstellung für den Anwender und der Möglichkeit eines schnellen und qualitativ hochwertigen Kundendiensteingriffes ist ein spezielles autodiagnostisches Programm entwickelt worden. Wir bieten eine Diagnostik und Überwachung des Sterilisierungsgerätes (RMS), die eine schnelle und direkte Kommunikation mit der Gerätetechnik herstellt und einen fließenden, problemlosen Arbeitsstättenbetrieb sichert. Dies alles garantiert niedrige Betriebskosten und eine lange Lebensdauer des Gerätes.

Umweltbewusstsein

Das Gerät entspricht allen gegenwärtigen ökologischen Anforderungen. Es belastet weder das Arbeitsmilieu noch die Umwelt. Die leistungsfähige Vakuumpumpe mit einer standardmäßig eingebauten Speisewasser-Spareinrichtung spart ca. 15% der Betriebskosten. Eine einzigartige Dampfentwicklerbauweise mit einer automatischen Entsalzung stellt eine auf die Dauer hohe Dampfqualität sicher.

Bei der Produktion sind qualitativ hochwertige Werkstoffe gebraucht, die eine lange Lebensdauer des Gerätes garantieren. Das Gerät kann man mit einer Abwasser-Nachkühlanlage optional ausstatten, die die Einstellung dessen Temperatur ermöglicht. Das Gerät produziert keinen schädlichen Abfall. Auch bei dessen Werkstattfertigung werden umweltfreundliche Verarbeitungsweisen verwendet. Alle wesentlichen Geräteteile sowie der Verpackungsstoff sind recyclebar. Die Anlage besteht aus 95% Stahl, 4% anderen Werkstoffen, 1% Elektromaterial und Kunststoff. Eine umweltfreundliche Entsorgung wird nach der Demontage durch eine berechtigte Person in Übereinstimmung mit den EU-Vorschriften, die der Richtlinie WEEE (Waste Electric and Electronic Equipment) entsprechen.

Interessieren Sie sich für UNISTERI HP?

Rufen Sie uns an, besuchen Sie uns, oder füllen Sie das Kontaktformular aus, und wir werden uns bis zum folgenden Werktag bei Ihnen melden.

Rufen Sie uns an
+420 545 537 111 Montag - Freitag 8.00-16.00
Wir sind aus dem büro
Besuchen Sie uns
BMT Medical Technology s.r.o. Cejl 157/50, Zábrdovice, 602 00 Brno Die Route auf der Karte anzeigen

Füllen Sie bitte die unverbindliche Anfrage aus




Ich interessiere mich für