« zurück

Estnische Einheit des mobilen Feldkrankenhauses gebraucht die Sterilisierungsgeräte UNISTERI HP

Den 15. April 2019 ist die größte Sanitätertruppenübung in der Geschichte der Internationalen Vereinigung des Nordatlantikpakts (NATO) abgeschlossen worden, die gleich an mehreren Stellen in Rumänien unter der Schirmherrschaft der rumänischen Streitkräfte stattgefunden hat.

Das Ziel der Kampagne ist die Vorbereitung der rumänischen Sanitäter auf das richtige Handeln in Krisensituationen gewesen, damit auch Zivilmitarbeiter aus dem Gesundheitswesensbereich im Bedarfsfalle imstande sind, den Internationalen Einheiten des Nordatlantikpakts bei deren Operationen behilflich zu sein. Die Manöverteilnehmer haben verschiedene Verfahren der grundlegenden Krankenpflegegewährung, Verfahren bei der strategischen Entscheidung über die zu gewährenden Krankenpflege vorgenommen, sie haben das Niveau ihrer Qualifizierung für die Krankenpflegegewährung mit Betonung der Situationslösung unter anspruchsvollen improvisierten Bedingungen außerhalb der Krankenhäuser ohne komplette medizinische Ausstattung erhöht und auch Verfahren für den Fall einer chemischen, biologischen und Strahlenkontaminierung der Umwelt trainiert. Einer der Szenarios ist beispielsweise auf Bergung von verschütteten Zivilisten ausgerichtet, das andere hat sich auf die Rettung von in einem Hochgebäude eingeschlossenen Menschen beschäftigt, die nächste Übung hat die Fähigkeiten der Rettungseinheiten betroffen, Unglückopfer in unterirdischen Bahnen aufzusuchen, zu evakuieren und medizinisch zu behandeln.

An der Aktion haben Vertreter aus insgesamt 38 Ländern, überwiegend Mitglieder des Nordatlantikpakts, teilgenommen. In die Übung sind mehr als 70 Militärärzte, Ambulanzen und Personal aus dem Zentralen Militärkrankenhauses für die Erste Hilfe in Bukarest eingebunden worden, wo BMT-Geräte aufgestellt sind. Insgesamt haben über 300 Rettungsfirmen, Ärzte, Sanitäterpersonals, Krankenschwestern und Freiwillige an fünf Orten Rumäniens an der Übung teilgenommen.

Die Truppenübung in Rumänien ist ein Bestandteil einer einzigen Serie der militärmedizinischen Übung im Nordatlantikpakt, die von internationaler Art ist. Se wird zweimal im Jahr organisiert und immer anstrebt, auf aktuelle Themen und Fragen in Verbindung mit dem Gesundheitswesen im Militärbereich zu zielen.

Von der Sicht der BMT Medical Technology s.r.o. ist die Vorstellung der estnischen Einheit des mobilen Feldkrankenhauses ganz sicherlich am interessantesten gewesen. Der Prototyp dieses Krankenhauses ist erst im vorigen Jahr geschaffen worden und dessen Bestandteile sind auch 2 Geräte Unisteri HP 636-1, die im Herbst des Jahres 2018 nach Estland geliefert worden waren.

Mobile Krankenhäuser haben üblicherweise mit Sicherstellung von Wasser- und Stromzuleitungen zu kämpfen, und deshalb haben wir in der Projektvorbereitungsphase die Einsparungsmöglichkeiten bei unseren Dampfsterilisierungsgeräten lange behandelt. Für die gelieferten Sterilisierungsgeräte ist dann die Software von Sterilisierungsgeräten zur Energiemaximumsüberwachung angepasst und erfolgreich ausprobiert, dank der die gelieferten Geräte für den gegenständlichen Gebrauch ideal sind.




 

25. 04. 2019