« zurück

Die größte Messe für Labortechnik in den USA wieder mit unserer Teilnahme

Am diesjährigen Ende März haben wir mittels unserer Tochtergesellschaft BMT USA Ltd. traditionell an der größten Labortechnik-Messe für den amerikanischen Kontinent – PITTCON 2019 teilgenommen. Trotz den Stimmen einiger Teilnehmer, dass diese Messe immer kleiner wird, haben wir uns während der drei Messetagen davon überzeugen können, dass die hiesige Teilnahme sich stets reichlich auszahlt. Wir sind hier den bestehenden Vertretern vieler amerikanischer, europäischer sowie asiatischer Länder begegnet.

Ein geplantes Treffen haben wir auch mit unserem neuen, starken australischen Partner vorgenommen. Während der Messebegegnungen haben wir unsere Beziehungen mit vielen Vertretern aller Kontinente festigen können. Eine Vertretung haben nicht nur kleinere Verkäufer aus den USA, sondern überraschend auch Endkunden gehabt. Deren Besuche sind überdies für unsere Vertriebsabteilung von Wichtigkeit, denn wir erhalten dadurch sofort ein Feedback und Informationen über ihre Bedürfnisse und die Verbindlichkeit ihres Interesses. Weitere Länder mit einer hohen Besuchsrate sind unter anderen Vertreter aus Mexiko, Kolumbien, Argentinien, aber auch Panama, Costa Rica und Guatemala gewesen.

Kunden auf den immer anspruchsvoller werdenden Weltmärkten zu befriedigen, ist nicht einfach. Außer Sprach- und Zollbarrieren stoßen wir stets auf verschiedene technische Hindernisse in der Form unterschiedlicher Spannungsnetze oder verschiedener Vorschriften für Qualifizierungsdokumente zur Aufstellung unserer Geräte in Krankenhäuser oder in pharmazeutischen Firmen.

Es gelingt uns, unsere Position eines der führenden Hersteller von Wärmetechnik in der Welt mit hochsophistizierten Produkten zu festigen. Mit großem Einsatz unseres Konstruktionsteams und der Produktion ist es gelungen, Prozesse zu vereinfachen, dadurch den Aufwand teilweise zu reduzieren und unseren Partnern und Kunden bessere Lieferfristen anzubieten.




 

25. 06. 2019