Menu Hledej +420 545 537 111 mail@bmt.cz
Schließen

Die Ausstellung Saudi Healthcare 2016

Auch in diesem Jahr hat die größte Ausstellung für medizinische Technik Saudi Healthcare bereits traditionell in Riad stattgefunden. Trotz der aktuell äußerst komplizierten wirtschaftlichen Situation, wo das Land mit einem Mangel an Finanzmittel zu kämpfen hat, die für die bisher so ambitionierten Pläne der Landesmodernisierung inklusive Gesundheitswesenbereich so notwendig sind, hat sich unser lokale Partner, die Gesellschaft Attieh Medico, zur Teilnahme an dieser Ausstellung entschlossen, was sicherlich eine richtige Entscheidung gewesen war.

Im Land leben etwa 25 Millionen Einwohner. Hoch ist auch der Prozentsatz von jungen Menschen, Familien mit 10 und mehreren Kindern sind dabei keine Ausnahme, und dem entspricht unter anderem auch Notwendigkeit der Gesundheitspflege-Entwicklung und -Modernisierung. Dank den großzügigen Plänen sind –zig Krankenhäuser in den letzten Jahren im Bau begonnen worden. Der Aufbau und die Ausstattung vieler von ihnen mussten jedoch im Hinblick auf den Finanzmangel eingestellt oder unterbrochen werden, und ist es auch keine Ausnahme, ein fast fertig gestelltes, aber völlig verlassenes, an eine Geisterstadt erinnerndes Krankenhaus zu besuchen, das auf Freigabe des Letzten Teils von zu dessen Fertigstellung und Inbetriebnahme erforderlichen Finanzen wartet.

Diese unangenehme Realität betrifft leider direkt auch uns und unsere sonst sehr bedeutende Erfolge auf dem Markt Saudi-Arabiens. Dank unseren, für die letzten etwa 15 Jahre erreichten Erfolge können wir nun stolz feststellen, dass wir bereits zu den führenden Firmen auf dem hiesigen Markt gehören. Wir haben schon mehr als 200 Krankenhäuser inklusive der so bekannten Städte wie Mekka, Medina, Dschidda, Dammam oder die Hauptstadt Riad ausgestattet.

Trotz dieser negativen Vorkommnisse auf dem saudiarabischen Markt und die Außentemperaturen von rund 40 °C hat eine große Besucherzahl die Ausstellung besucht und gemäß der Äußerung seitens der Vertreter unseres lokalen Verkäufers sind auch viele konkrete Interessenten an unseren Dampfsterilisatoren und Reinigungs- und Desinfektionsanlagen unter ihnen gewesen. Am Ausstellungsstand haben wir die neue Einkammer-Reinigungs- und Desinfektionsanlage MMM UNICLEAN PL II vorgestellt, die mit ihrem modernen und ansprechenden Design alle Interessenten gefesselt hat. Ein Vorteil für uns ist auch der Fakt gewesen, dass unser Hauptwettbewerber, die Firma Getinge aus Schweden, auf der Ausstellung gefehlt hat. Wirkliche Geräte hat außer uns nur die Firma Miele an ihrem Stand ausgestellt, und zwar einen Dampfsterilisierungsgerät sowie eine Reinigungs- und Desinfektionsanlage, und die Firma Human Meditech aus Korea ihr Niedertemperatur-Sterilisierungsgerät.

Im Ausstellungsrahmen sind wir auch einem neuen potentiellen Partner für den Labor- und Pharmaindustrie begegnet, der sein Interesse an unseren Trockenschränken, Brutschränken sowie Dampfsterilisatoren geäußert hatte. Dieser Marktbereich ist in diesem Land zwar noch nicht sehr verbreitet, er bietet jedoch bereits seine ersten interessanten und perspektivischen Projekte an.

Nach der Meinung der meisten Gäste wird die Finanzlage sich in den folgenden Monaten kontinuierlich verbessern und im Herbst, nach dem Ramadan und der diesjährigen Wallfahrt nach Mekka wird es möglich sein, mit einem deutlichen Wachstum an Lieferungen für Krankenhäuser in Saudi-Arabien zu rechnen sowie alle Objekte in Bau fertig zu stellen.



22. 07. 2016