Menu Hledej +420 545 537 111 mail@bmt.cz
Schließen

Das historische Ergebnis trotz der schwierigen Pandemiezeit Covid-19

Am Jahresende 2020 haben wir zum ersten Mal in unserer langen Geschichte eine bedeutende Zahl umgesetzter Erlöse erreicht, die die Grenze von einer Milliarde Kronen (mehr als 38 Millionen Euro) überschritten hat, womit wir neulich zur Kategorie großer und bedeutender Gesellschaften in der Tschechischen Republik zählen.

Dieses Jahr haben wir mit dem historisch größten Auftragsvolumen begonnen und haben uns gemeinsam gefreut, ein weiteres normales, ruhiges und erfolgreiches Jahr zu erleben. Wer hätte am 1. Januar erwartet, dass wir bald Gewebestoffe für Mundschutzmaskenfertigung suchen, Desinfektionen einkaufen und lernen werden, mit der allgegenwärtigen aggressiven Erkrankung COVID-19 leben und arbeiten zu müssen. Die entstandene Situation hat auch in unserem Unternehmen eine große Solidaritätswelle hervorgerufen und uns alle noch mehr zusammengeschweißt. Gemeinsam mit unseren Tochtergesellschaften, der Muttergesellschaft MMM und den Verkäufern haben wir uns in den Kampf gegen den COVID-19 schnell und aktiv eingeschaltet und unsere Geräte haben Patienten sowie Wissenschaftlern auf hunderten Arbeitsplätzen in der ganzen Welt geholfen. Die meisten sind dem tschechischen Gesundheitswesen, nach Kasachstan und Saudi-Arabien geliefert worden.

Trotz der schwierigen und vor allem unsicheren Zeit haben wir wieder die Kraft unseres Firmenteams erwiesen und dank der beispielhaften Initiative, Kreativität und unserem Arbeitseinsatz haben wir unsere Kunden nicht enttäuscht. Sie haben uns darauf folgend mit weiteren Aufträgen dafür belohnt, die nicht nur ausreichend Arbeit und Finanzstabilität, aber zum ersten Mal in unserer ganzen Geschichte auch das Erreichen und Überschreiten des obigen magischen Verkaufswertes sichergestellt haben.

Hervorragende Betriebsergebnisse lassen uns auch weiterhin zu den erfolgreichsten Gesellschaften nicht nur in der Tschechischen Republik, sondern in der ganzen Welt zählen.


 

18. 12. 2020