Menu Hledej +420 545 537 111 mail@bmt.cz
Schließen

VENTICELL IL

Heißluft-Sterilisationsgerät mit Entpyrogenisierung im Labor-, Pharmazie- und Industriebereich
Alle Abbildungen sind illustrativ und können sich vom realen Produkt geringfügig unterscheiden.
  • Innenvolumen

    • 55–3 900 Liter
  • Grundfunktionen

    • das Konstruktionsmodulsystem bietet die Möglichkeit der individuell anpassungsfähigen Gerätevariabilität
    • eintürige sowie Durchgangsausführungen
    • eine Steuerung durch das industrielle PLC-System
    • die Sterilisierungskammer, die Türen, das Gerüst sowie der Außenmantel des Gerätes sind aus Edelstahl zur einfachen Wartung und langen Lebensdauer gefertigt
    • ein doppelter, halbautomatischer Türverschluss für maximale Vorgangssicherheit

VENTICELL® IL ist eine modular entworfene und gebaute Reihe von Labor-, Großvolumengeräten mit Kammervolumen von 55 – 3 900 Litern. Das Gerät dient zur Sterilisierung bei der Temperatur bis 180 °C oder zur Depyrogenisierung von Gegenständen bei der Temperatur bis 300 °C und zum optionalen Zeitbetrieb mit Gebrauch in Labors, in der Industrie, in der Pharmazie und in der Forschung.

Ich interessiere mich um VENTICELL IL
Allgemeine Information
  • das Konstruktionsmodulsystem bietet die Möglichkeit der individuell anpassungsfähigen Gerätevariabilität
  • eintürige sowie Durchgangsausführungen
  • die Sterilisierungskammer, die Türen, das Gerüst sowie der Außenmantel des Gerätes sind aus Edelstahl zur einfachen Wartung und langen Lebensdauer gefertigt
  • ein doppelter, halbautomatischer Türverschluss für maximale Vorgangssicherheit
  • eine horizontale Luftströmung in der Kammer, leistungsfähige Heizkörper und eine hocheffiziente Isolierung des Gerätes stellen kurze Betriebszeiten und eine Kostenreduzierung im Arbeitsprozess sicher
  • eine Steuerung durch das industrielle PLC-System
  • eine Kontrolle und eine Aufzeichnung der Sterilisierungsphasen in graphischer und numerischer Form während des ganzen Prozesses
  • eine einfache, intuitive Gerätesteuerung mittels eines Touch-Screens mit der Möglichkeit einer Anwendermodifizierung von Prozessparametern
  • diverse Möglichkeiten der Chargendokumentationsverarbeitung
  • eine Druckregelung inmitten der Kammer mit Hilfe von Druckluftsensoren im Hinblick auf den nichtsterilen oder sterilen Raum
  • verdoppelte Haupttemperatursensoren zur unabhängigen Arbeitsprozesskontrolle
  • verdoppelte Hilfstemperatursensoren zur besseren Prozesssteuerung
  • eine effiziente Nutzung vom Sterilisierungsinnenraum
  • das Transport- und Beschickungssystem stellt die Garantie für einfache Arbeit des Bedienungspersonals mit dem sterilisierten Material dar
  • ein umfangreiches Angebot an optionaler Ausstattung und Zubehör nach individuellen Bedürfnissen
Anwendung

Der VENTICELL® IL dient zur Behandlung von thermisch widerstandsfähigem, unbrennbarem Material wie zum Beispiel:

  • leeren Glasprodukten - Gläser, Ampullen, kleine Flaschen, kleine Gefäße und weitere Glasbehälter.
  • metallischem Material aus der pharmazeutischen Industrie – Untersetzer, Container, Geräteteile und Zubehör.
  • thermisch beständigen grundlegenden pharmazeutischen Grundprodukten und chemischen Verbindungen (antiexplosiv, unbrennbar und antitoxisch)

Die Sicherheit des Gerätes geht von den Anforderungen der Norm EN 61010-2-040 aus und ist ferner den individuellen Bedürfnissen der einzelnen Arbeitsstätten und Einsatzbereiche angepasst. Das Gerät ist im zertifizierten Qualitätssystem nach der Norm EN ISO 9001 entworfen und produziert.

Heißluftsterilisierung und Depyrogenisierung
Heißluftsterilisierung und Depyrogenisierung

Die Sterilisierung ist ein Prozess, der die Tötung aller lebensfähigen Mikroorganismen inklusive Sporen sicherstellt, und der zu irreversiblen Inaktivierung und Tötung gesundheitsgefährlicher Würmer und deren Eier führt.

Während des Sterilisierungszyklus muss eine Anzahlreduktion der Mikroorganismen Bacillus subtilis mindestens um 6 Größenordnungen erfolgen. Die Sterilisierungswirkung in Heißluftsterilisatoren wird durch Aufheizung des Sterilisierungsgutes auf hohe Temperaturen (160-180 °C).

 

Die Depyrogenisierung ist ein Prozess, wo die Anzahl bakteriellen Endotoxine (Pyrogene) durch die Wirkung einer hohen Temperatur (250-300 °C) für eine Soll-Zeit mindestens um 3 Größenordnungen reduziert wird.

Wichtige Parameter dieser Prozess sind:

  • das genaue Profil, das dank dem ausgeklügelten Heißluftströmungssystem und der vollkommenen Bauartlösung der Sterilisierungskammer erreicht wird
  • schnelle Anlauf- und Kühlungszeiten
  • Erfüllung der Reinraumvorschriften
Technische Daten
  • eintürige Ausführung
    • VENTICELL IL 3900-1 (ISO Klasse 5)
    • VENTICELL IL 2000-1 (ISO Klasse 5)
    • VENTICELL IL 1500-1 (ISO Klasse 5)
    • VENTICELL IL 700-1 (ISO Klasse 5)
    • VENTICELL IL 3900-1 (ISO Klasse 7)
    • VENTICELL IL 2000-1 (ISO Klasse 7)
    • VENTICELL IL 1500-1 (ISO Klasse 7)
    • VENTICELL IL 700-1 (ISO Klasse 7)
    • VENTICELL IL 707-1 Easy
    • VENTICELL IL 404-1 Easy
    • VENTICELL IL 222-1 Easy
    • VENTICELL IL 111-1 Easy
    • VENTICELL IL 55-1 Easy
  • zweitürige (Zwischenlagen-) Ausführung
    • VENTICELL IL 3900-2 (ISO Klasse 5)
    • VENTICELL IL 2000-2 (ISO Klasse 5)
    • VENTICELL IL 1500-2 (ISO Klasse 5)
    • VENTICELL IL 700-2 (ISO Klasse 5)
    • VENTICELL IL 3900-2 (ISO Klasse 7)
    • VENTICELL IL 2000-2 (ISO Klasse 7)
    • VENTICELL IL 1500-2 (ISO Klasse 7)
    • VENTICELL IL 700-2 (ISO Klasse 7)
    • VENTICELL IL 707-2 Easy
    • VENTICELL IL 404-2 Easy
    • VENTICELL IL 222-2 Easy
    • VENTICELL IL 111-2 Easy
    • VENTICELL IL 55-2 Easy
Download

Interessieren Sie sich für VENTICELL IL?

Rufen Sie uns an, besuchen Sie uns, oder füllen Sie das Kontaktformular aus, und wir werden uns bis zum folgenden Werktag bei Ihnen melden.

Rufen Sie uns an
+420 545 537 111 Montag - Freitag 8.00-16.00
Wir sind aus dem büro
Besuchen Sie uns
BMT Medical Technology s.r.o. Cejl 157/50, Zábrdovice, 602 00 Brno Die Route auf der Karte anzeigen

Füllen Sie bitte die unverbindliche Anfrage aus




Ich interessiere mich für